Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Krefeld   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

Gruppen im Portrait

Osteoporose Selbsthilfegruppe Krefeld e. V.

Die Osteoporose-Selbsthilfe unter Vorsitz ihrer Gründerin Barbara Fink betreut 60
Therapiegruppen in Krefeld und Umgebung mit etwa 500 Teilnehmern. Viele von
ihnen halten den Gruppen bereits seit 20 Jahren die Treue.
Osteoporose, auch als Knochenschwund geläufig, verursacht durch einen beschleu-
nigten Abbau der Knochensubstanz häufig Knochenbrüche, die neben starken
Schmerzen auch weitgehende Einschränkungen der Beweglichkeit nach sich ziehen.
So liegt der Schwerpunkt von Therapie und Selbsthilfe im Fördern und Erhalten der
Mobilität.
Jedoch erfordert eine gezielte Bewegungs-Langzeittherapie große Willenskraft der
PatientInnen. In der Gemeinschaft Mitbetroffener ist diese wesentlich leichter aufzu-
bringen als alleine.
In der Osteoporose Selbsthilfegruppe Krefeld finden Erkrankte kompetente
AnsprechpartnerInnen und ein vielfältiges Angebot zum Knochenaufbau und zur
Erhaltung der Mobilität: Wassergymnastik, Trockengymnastik und Tai-Chi-Chuan
unter therapeutischer Leitung, Ernährungsberatung, Kontakte zu ÄrztInnen und
Fachvorträge und nicht zuletzt Gesprächsgruppen mit Betroffenen. Diese machen
Mut, durchzuhalten, Rückschläge zu verkraften und ebenso die Freude an Erfolgen
zu teilen.
So helfen die Gruppen ihren Mitgliedern, ihr Schicksal in die eigenen Hände zu
nehmen.
Kontakt und Informationen:
Tel.: 0 21 51 / 20 88 95
www.osteoporose-krefeld.de

 



 
top